BTS Wiki
Advertisement

BTS Kurz-Info[]

Am 13. Juni 2013 hatte die K-Pop (koreanische Pop Musik, Südkorea) Boyband BTS unter Big Hit Entertainment (Hangeul: 빅히트엔터테인먼트), seit 2021 Big Hit Music (Hangeul: 빅히트 뮤직) unter ​​​​​HYBE in Seoul (Südkorea) ihr Debüt. (Der Tag ist so zu sagen BTS' Geburtstag). BTS sind die sieben Mitglieder: RM (Leader), Jin, Suga, J-Hope, Jimin, V und Jungkook. Die Abkürzung BTS steht für Bangtan Sonyeondan (koreanisch) und auch für Bangtan Boys (koreanisch und englisch) (Hangeul: 방탄소년단), auf Deutsch bedeutet das so viel wie kugelsichere Pfadfinder. Seit Juli 2017 steht BTS außerdem auch noch für Beyond the Scene (englisch für Jenseits der Szene).


Bedeutungen der Abkürzung BTS:

  • Bangtan Boys
  • Bangtan Sonyeondan
  • Beyond The Scene
  • Bulletproof Boy Scouts


Die Fans der Band werden A.R.M.Y genannt, das steht für Adorable Representative M.C for Youth. "M.C." steht für Military Committee und stammt aus der englischen Militärsprache. (Jedes Fandom einer K-Popband hat meist seinen eigenen Namen.) A.R.M.Y (아미) ist der weltweite und offizielle Name des BTS-Fanclubs. Dieser wurde offiziell am 09. Juli 2013 gegründet.


BTS Mitglieder[]

Künstlername Geburtsname Geburtstag Position
RM (früher Rap Monster) Kim Namjoon (Hangul: 김남준) 12. September 1994 Leader, Rapper, Hyung-Line
Jin (Hangul: 진) Kim Seokjin (Hangul: 김석진) 04. Dezember 1992 Vocalist, Visual, Jangnam, Hyung-Line
Suga (Hangul: 슈가) Min Yoongi (Hangul: 민윤기) 09. März 1993 Rapper, Hyung-Line
J-Hope (Hangul: 제이홉) Jung Hoseok (Hangul: 정호석) 18. Februar 1994 Dancer, Rapper, Hyung-Line
Jimin (Hangul: 지민) Park Jimin (Hangul: 박지민) 13. Oktober 1995 Dancer, Vocalist, Maknae-Line
V (Hangul: 뷔) Kim Taehyung (Hangul: 김태형) 30. Dezember 1995 Vocalist, Dancer, Visual, Maknae-Line
Jungkook (Hangul:정국) Jeon Jungkook (Hangul: 전정국) 1. September 1997 Vocalist, Center, Dancer, Visual, Maknae, Maknae-Line

Informationen über BTS[]

Die Boyband BTS ist derzeit einer der anerkanntesten Musik-Acts weltweit, Sie halten über 20 Guinness-Weltrekorde und gewann über 350 Hauptmusikpreise. Des weiteren brachte das Time Magazin BTS im Oktober 2018 auf das Cover ihrer globalen Ausgabe und nannte sie "Next Generation Leaders". Außerdem gab ihnen das Time Magazin den Spitznamen "Princes of Pop" und zählt die Band seit April 2019 zu den "100 einflussreichsten Stars der Welt". Das Time Magazin zählt BTS seit Juli 2019 zusätzlich auch noch zu den 25 erfolgreichsten Internet-Stars. (Hier eine Liste mit Auszeichnungen und Rekorde von BTS.)

Die Mitglieder sind stark in ihre Musikproduktion involviert, ca. 90 % ihrer Texte stammen aus ihrer Feder und einige von ihnen fungieren auch als Produzenten.

BTS ist eine siebenköpfige südkoreanische bzw. K-Pop Boyband, ihre Texte sind meist auf koreanisch mit englischsprachigen Wörtern bzw. Sätzen. Außerdem gibt es auch Alben von BTS auf japanisch. BTS kombiniert, wie im K-Pop häufig vorkommend, verschiedene Musikgenres, von Pop-Sounds wie auf „I Need U“ oder Hip-Hop („욱 (UGH!)“) oder Moombahton („피 땀 눈물 (Blood Sweat & Tears)“) bis hin zu britischem Rock in „봄날 (Spring Day)“oder Balladen wie „The Truth Untold“ oder Dance Pop wie „Butter" (Englisch). Textlich stützen sie sich stark auf die Kämpfe und die Aufregung der Jugend, kritisieren aber auch soziale Themen durch Songs wie „뱁새 (Silver Spoon)“ und „Am I Wrong“, wodurch sie als einer der sozial bewussteren K- Pop-Künstler gelten.

Die Kombination aus ihrem musikalischen Geschichtenerzählen und ästhetischen, kraftvollen und stark choreografierten Bühnenauftritten und Einblicken in ihren Alltag durch soziale Medien hat ihnen eine treue Fangemeinde namens A.R.M.Y eingebracht. BTS wirken außerdem wie eine große Familie, die trotz aller Schwierigkeiten lieben was Sie tun.

Durch Big Hit IT-Casting (Big Hit Entertainment, seit 2021 Big Hit Music unter HYBE) wurden 2010 und 2011 die ersten Bandmitglieder ausgesucht. Einige ursprüngliche Mitglieder wurden bis zur offiziellen Zusammensetzung von BTS durch neue ersetzt. K-Pop Stars werden oft durch ein Casting gefunden, danach machen sie eine Ausbildung (Training). Die Besten von ihnen kommen dann in eine Band oder machen eine Solo-Kariere. Die endgültige Besetzung der Bangtan Boys stand dann 2012 fest. Außerdem ist es üblich, dass es in den K-Pop Bands einen Leader gibt und meist wohnen die Mitglieder einer Band auch zusammen, so auch BTS.

BTS debütierte unter Big Hit Music, das zu HYBE gehört, damals noch Big Hit Entertainment am 13. Juni 2013 mit ihrem Song „No More Dream“ von ihrem Debüt-Mini-Album „2 Cool 4 Skool“, das ihre Hörer ermutigt, ihre Träume zu verwirklichen. Während ihrer verschiedenen Minialben, eines Special Addition-Albums und ihres ersten Studioalbums, "Dark & Wild", zeigten BTS weiterhin ein rebellisches Konzept mit einer neu entdeckten Romanze. Das Studioalbum markierte auch das Ende der „Schulzeit“. Seit dem kann man die Kariere von BTS in verschiedene Eras einteilen. (Hier findet ihr eine Liste mit den Alben und Singles (Diskografie) der Band.)

Im Jahr 2015 begann die Era „HYYH (The Most Beautiful Moment In Life)“, hier veröffentlichten BTS drei Minialben und definierten sich selbst, indem sie in ihren Texten auf jugendbezogene Kämpfe und psychische Gesundheit Bezug nahmen.

Von Big Hit Music und HYBE wird seit 2015 ein BTS Universe (oder BU, früher: HYYH) produziert, dass ist ein fiktives Universum und basiert auf den sieben Mitgliedern der Bangtan Boys. Dieses Universum erzählt eine fiktive Geschichte über sieben Freunde. Die Geschichte des BTS Universes wird in manchen Musikvideos bzw. Videos von BTS erzählt oder in den Bücher von HYYH The Notes oder im BTS Universe Webtoon, usw. Eine genaue Auflistung mit allem was zum BU gehört und mehr Informationen zum BU gibt es hier.

2016 veröffentlichten sie ihr zweites Studioalbum „Wings“. Das Album beschäftigt sich thematisch mit Versuchung und Wachstum und ist stark von Hermann Hesses Roman Demian inspiriert. Ein Jahr später erschien das Re-Package-Album zu Wings.

BTS begann 2017 ihre „Love Yourself“-Era mit zwei Minialben und ihrem dritten Studioalbum „Love Yourself: Tear“. Danach gewann BTS als erste K-Pop-Gruppe den Billboard Music Award. Sie gewannen diesen Preis 2018 zum zweiten Mal und debütierten mit ihrem Song „Fake Love“ im Fernsehen bei den BBMAs, eine weitere Leistung, die es in der K-Pop-Branche noch nie gegeben hatte.

Ebenfalls 2017 trat BTS als erste koreanische Künstler dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) bei, um weltweit Kampagnen gegen Gewalt an Kindern und Jugendlichen durchzuführen. Zum Beispiel mit der Kampagne „Love Myself“. Zusammen mit UNICEF veröffentlichten BTS am 29.07.2019 auf YouTube ein Video: BTS LOVE MYSELF Global Campain Video. Zudem wurden drei Prozent der Einnahmen aus dem Verkauf ihrer „Love Yourself"-Alben für diesen Zweck gespendet. Am 05.03.2021 veröffentlichte Big Hit ein neues Video auf YouTube, in dem es um die Zusammenarbeit von UNICEF, Big Hit Music / HYBE und BTS geht: BTS (방탄소년단) LOVE MYSELF Campaign Special Announcement. Mit dieser Neuverhandlung werden Big Hit Music / HYBE und BTS die weltweite Kampagne von UNICEF zur Beseitigung der Gewalt gegen Kinder und Jugendlichen bis 2022 durch die Kampagne #ENDviolence 'LOVE MYSELF' unterstützen. Unabhängig davon wird dem koreanischen UNICEF-Komitee für zwei Jahre insgesamt 1 Million US-Dollar (ca. 1,129,5 Millionen KRW) gespendet, jedes Jahr 500.000 US-Dollar. Im Juni 2020 gewann die Kampagne den Preis für die beste Kampagne in der Kategorie "Integrierte Kampagne und Event" bei den "INspire Awards" von UNICEF. Im September 2018 war BTS, als erste K-Pop-Gruppe in der Geschichte, bei einer Sitzung der United Nations General Assembly zu Gast. Hier hielt RM im Namen von BTS eine Rede über Selbstliebe, die Rede wurde auch von RM eigens für diesen Tag geschrieben (Rede bei YouTube; Text der Rede bei genius). BTS wurde, 2018 vom südkoreanischen Präsidenten für ihren Beitrag zur koreanischen Kultur mit dem fünftklassigen Hwagwan-Orden für kulturelle Verdienste ausgezeichnet.

2019 starteten sie mit einem Mini-Album die „Map of the Soul“-Era. Im Anschluss daran wurden sie für zwei Billboard Music Awards nominiert und erhielten diese (Top Social Artist und Top Duo/Group), womit sie die erste K-Pop-Gruppe wurden, die dies erreichte.

Im Juni 2019 wurden alle Mitglieder von BTS zu einem Mitglied der Recording Academy ernannt.

Ihr viertes Studioalbum, Map of The Soul: 7, wurde 2020 veröffentlicht und wurde weltweit das Nummer 1-Album des Jahres 2020.

Während der Veröffentlichung des Albums Map of the Soul: 7 (Jahr 2020) startete das Projekt Connect, BTS. Dieses Projekt soll eine neue Kommunikation zwischen Musik, Kunst und den Menschen schaffen und es soll uns in unserer Unterschiedlichkeit verbinden. Während Connect, BTS wurden Projekte von Künstlern umgesetzt und ausgestellt in Zusammenarbeit mit BTS. Connect, BTS fand zeitlich begrenzt in fünf Städten statt.

Seit März 2020 gibt es eine kostenlose Videoserie "Learn Korean With BTS" von BTS und Big Hit Entertainment, seit 2021 Big Hit Music unter HYBE auf der Online Plattform Weverse. Die Videos sollen helfen Sprachbarrieren zu überwinden und K-Pop für Fans aus der ganzen Welt verständlicher zu machen. Eine kleine Liste mit südkoreanischen Ausdrücken: BTS und Südkorea. „Learn Korean With BTS“ gibt es mittlerweile auch als Buch. (Hier eine Liste mit BTS Büchern.)

Im September 2020 war BTS der erste koreanische Künstler, die mit ihrem ersten englischsprachigen Song „Dynamite“ auf Platz 1 der Billboard Hot 100 landeten. (Mehr Chart Infos: BTS Chartplatzierungen) Der Song brach zahlreiche Weltrekorde, darunter drei Guinness-Weltrekorde. Die Gruppe belegte gleichzeitig Platz 1 in sieben Billboard-Charts. „Dynamite" wurde als Ergebnis der COVID-19-Pandemie geboren! BTS und Bang PD wollten einen Song, der die Stimmung der Fans verändert und sie in diesen schwierigen Zeiten anhebt. Bang PD hatte auch das Gefühl, dass der Song seine Botschaft und Stimmung besser vermitteln würde, wenn er auf Englisch wäre, da Englisch eine Sprache ist, die Fans auf der ganzen Welt besser zugänglich ist. Nur wenige Wochen später erreichte BTS mit dem zweiten Song – „Savage Love (Laxed – Siren Beat) [BTS Remix]“ Platz 1 der Billboard Hot 100.

Das fünfte koreanische Studioalbum „BE“ wurde am 20. November 2020 mit der Leadsingle „Life Goes On“ veröffentlicht. Die Single debütierte auf Platz 1 der Billboard Hot 100, dem ersten überwiegend nicht englischsprachigen Song, der dies erreichte. Später wurden sie als erster K-Pop Künstler für die GRAMMY Awards nominiert (für die beste Pop-Duo/Gruppen-Performance mit „Dynamite“).

Im Anschluss daran veröffentlichte die Gruppe im Mai ihren zweiten englischsprachigen Song „Butter“. Der Song debütierte gleichzeitig auf Platz 1 der vier wichtigsten US-Charts von Billboard und brach zahlreiche Rekorde, darunter die, die zuvor von "Dynamite" aufgestellt wurden.


Eras:

Die Kariere von BTS lässt sich in verschiedene Eras unterteilen. Es gibt folgende Eras: School Trilogy (2013), The Most Beautiful Moment in Life Trilogy (2015), Wings (Serie) (2016), Love Yourself (2017) und Map of the Soul (2019), das Album BE erschien 2020 und das Single Album Butter 2021. (Hier gibt es eine genaue Liste mit den Alben zu den einzelnen Eras von BTS.)


J-Dramen:

Der japanische Song "Don't Leave Me" (2018) von BTS ist der Theme Song des J-Dramas "Signal". 2021 erschien der japanische Song "Film out" von BTS. "Film out" ist der leading Soundtrack für den japanischen Film "Signal The Movie". Dieser Film gehört zur J-Drama Serie "Signal", welche ein Remake des K-Dramas "Signal" ist.


Konzerte:

Die beiden Deutschland Konzerte der BTS World Tour: Love Yourself in Berlin (Oktober 2018), waren in unter 10 Minuten ausverkauft. Außerdem konnte man am 26. Januar 2019 weltweit ihr Konzert in Seoul von der BTS World Tour: Love Yourself in den Kinos sehen. Auch in deutschen Kinos konnte man sich an diesem Tag ihr Konzert ansehen. Dieses Konzert wurde am 27. März 2019 auch auf DVD veröffentlicht. (Hier findet ihr eine Liste mit den Tourneen / Konzerten von BTS und hier eine Liste mit den DVDs und Filmen.). Außerdem werden Konzerte von BTS bei V Live im Live Streaming gezeigt, wie zum Beispiel ihr Konzert von der Love Yourself: Speak Yourself Stadium World Tour 2019 in London vom 01.06.2019. Am 18. und 19. April 2020 konnte man ebenfalls auf ihrem YouTube Kanal BANGTANTV ein kostenloses online Konzert Wochenende genießen, das BANG BANG CON Wochenende. Mittlerweile gibt es mehr online Konzerte unter dem Titel BANG BANG CON. Das online Konzert "Map of the Soul ON:E" fand über die App Weverse Shop (hier konnte man das Konzertticket kaufen) bzw. der Live Streaming Site VenewLive (hier konnte man sich das Konzert ansehen) im Jahr 2020 an zwei Tagen mit jeweils einem Konzert statt. Für einen Reibungslosenablauf muss für beide Seiten der gleiche Account verwendet werden, zum Beispiel ein Google-Account. BTS haben ihren eigenen Weltrekord geknackt, mit ihrem online Event / Konzert "MUSTER SOWOOZOO", anlässlich zum achten Jahrestag der Band, das am 13. und 14. Juni 2021 in Seoul statt fand. Das online Event hatte 1,33 Millionen bezahlte Zuschauer aus 195 verschiedenen Ländern über die zwei Tage. Damit brechen BTS ihren eigenen Weltrekord für die meisten Zuschauer eines Livestream-Konzerts auf einer eigenen Plattform. Zuvor hielten sie den Rekord mit ihrem online Konzert "MAP OF THE SOUL ON:E" das im Oktober 2020 statt fand und 993.000 Zuschauer aus 191 verschiedenen Ländern hatte. BTS waren des weiteren in südkoreanischen Musik Shows wie z. B. M Countdown (Mnet) und Musik Bank (KBS). (Eine Liste mit Musik Shows mit BTS gibt es hier.)


Kinofilm:

Ein Kinofilm von BTS der auch in Deutschland zu sehen war ist „Burn The Stage: The Movie“, dieser lief 2018 im Kino. Ihr Kinofilm „Bring The Soul: The Movie“, der am 07.08.2019 erschien, brach folgenden Rekord: Das noch nie ein Film in so vielen Ländern gleichzeitig released wurde. Nämlich in ca. 110 Ländern auf der Welt.


BTS Games:

Mittlerweile sind von BTS mehrere mobile Games erschienen. Hier geht es zu einer Liste der Games. Hervor zu heben sind hier vor allem diese beiden Spiele:

Seit Juni 2019 gibt es ein interaktives Game von BTS mit dem Namen: BTS World. Das Spiel ist ein mobile Game von Netmarble Corp und wurde in Zusammenarbeit mit BTS und Big Hit erstellt. Außerdem erschien im September 2020 das moblie Game BTS Universe Story (BTS 유니버스 스토리). Welches zum BTS Universe (BU) gehört und ebenfalls von Netmarble Corp, Big Hit und BTS stammt.


Markenzusammenarbeit:

BTS leben sich auch modisch richtig aus und sind somit nicht nur in ihrer Musik sehr kreativ. Sie ändern oft ihr Styling, dies ist ebenfalls für den K-Pop typisch. Das macht sie für ihre Fans zu Stilikonen. K-Pop Idols achten sehr auf ihr Styling. Das hat der Boyband BTS zu einigen Branddeals verholfen. Zum Beispiel machen sie Werbung für die Marke Puma. Außerdem machen sie zum Beispiel unter "Go FILA Go BTS" Werbung für die Marke FILA. Die Jungs tragen aber selbst lieber Designer wie Gucci oder Chanel. BTS machen nicht nur Werbung für Mode oder Beauty-Produkte, sie machen außerdem auch Werbung für die Smartphones von Samsung: Galaxy X BTS: Captured #withGalaxy S20 Series / Samsung. BTS arbeitete auch mit der Automarke Hyundai zusammen. Dabei entstanden zum Beispiel diese Videos: Hyundai x BTS: Positive Energy (Full ver.), Hyundai x BTS presents for the Earth (Full ver.) oder IONIQ x BTS - IONIQ: I'm on it Official M/V. 2021 arbeitete BTS mit der südkoreanischen Firma Helinox zusammen. Helinox und BTS entwarfen Camping Möbel in der Farbe Lila, mit dem Logo von BTS und von Helinox. YouTube: BTS x Helinox Collaboration Main Video. McDonald's und BTS arbeiten seit 2021 zusammen und erstellten ein BTS McDonald's Menü. Das Menü enthält: 10-er Chicken McNuggets, mittlere Pommes und eine mittlere Cola. Als Special gibt es zu dem Menü zwei Soßen, die es bisher nur in Südkorea gibt: Cajun und Sweet Chili. Zu der Merchandise-Kollektion von BTS und McDonald's gehören unter anderem: Kapuzenpullis, T-Shirts, Bademänteln, Socken und Sandalen, die über die "Weverse" Shop App erhältlich sind. McDonald's pries zudem "nie zuvor gesehene digitale Überraschungen", die mit BTS zu tun haben, in ihrer McDonald's App an. Das K-Pop-BTS-Special gibt es in ca. 50 verschiedenen Ländern, unter andrem in Österreich, aber leider nicht in Deutschland. Seit 2021 setzt Louis Vuitton BTS als Botschafter ihres Labels ein.


Merchandiese:

Auch im Merchandise Bereich sind BTS sehr kreativ. Der Merchandise Bereich im K-Pop ist ziemlich groß, da gibt es alles was das Fanherz begehrt, auch von BTS. Zusätzlich zu den "herkömmlichen" Fanartikeln, gibt es zum Beispiel BT21, das ist ein Projekt mit LINE FRIENDS CREATORS. Dies ist ein neues IP, das in Zusammenarbeit mit LINE FRIENDS und BTS erstellt wurde. Hier kreierten alle sieben BTS-Mitglieder einen eigenen Avatar und einen Avatar der ihr Fandom die A.R.M.Y's darstellt. (Mehr zu diesem Projekt findet ihr hier.) Auch zu den Hip Hop Monstern gibt es viele Fanartikel, wie zum Beispiel Puppen, Figuren und Anhänger. Seit 2019 gibt es auch BTS Character (besser bekannt als TinyTAN) Merch, zum Beispiel als animierte Figuren in Videos oder Mini Dolls. Offizielle Merchendise-Artikel von BTS kann man in ihrem Weverse Shop (App) kaufen.


Auftritt bei Simpsons:

In der U.S.-amerikanischen Serie "Die Simpsons" war in Folge 17 der 30. Staffel in Englisch auf zwei Plakaten im Hintergrund „BTS sind heute hier" und „Army-Neueinstellungs-Center" zu lesen.


Social Media + A:R.M.Y:

BTS kommuniziert viel über Social Media mit ihren Fans um einen engen Kontakt zu halten, zum Beispiel über Twitter: BTS_official (@bts_bighit) und 방탄소년단 (@BTS_twt), YouTube: BANGTANTV, Inatgram: bts.bighitofficial, Facebook: bangtan.official, BTS offizieller Blog, BTS V Live, BTS Official FAN CAFE, BTS SoundCloud, TikTok: @bts_official_bighit TikTok, Weibo: BTSbighit / BTS_official und BTSmembers, BTS_official Youku und ganz besonders nutzen BTS ihre globale Fan Community-Plattform bei Weverse von HYBE. Die Band begann mit der engen Kommunikation mit ihren Fans schon sechs Monate vor ihrem offiziellen Debüt. BTS ist eine der erfolgreichsten K-Pop Bands aus Südkorea und hat eine enorme Fanbase auf der ganzen Welt. Bei Instagram haben die Jungs z. B. über 44 Millionen Follower. Außerdem kann man BTS auf ihrem Kanal BANGTANTV auf YouTube bei Bangtan Bomb oder BTS Episode hinter den Kulissen erleben. Ebenfalls auf ihrem YouTube Kanal BANGTANTV sind Tanzvideos von BTS [CHOREOGRAPHY] oder Videos von ihrem Vlog BANGTAN LOG. BTS arbeiten auch eng mit V Live zusammen, dort werden Konzerte, Chats mit Fans und andere Videos im Live Streaming angeboten. Meistens kann man bei V Live die Live Streaming Videos später erneut ansehen. BTS pflegt einen engen Austausch mit ihren Fans, den A.R.M.Ys. Dabei sagen sie immer wieder, dass Sie und die Fans enge Freunde, ja sogar eine Familie sind. BTS lieben es, wenn ihre ARMY während ihrer Konzerte ihre Lieder singen und ein Austausch statt findet. Um ihre Liebe zu ihren Fans zu zeigen, nutzen BTS gerne die sogenannte „ARMY TIME“, dass ist die Zeit in der die Bangtan Boys besonders mit ihren Fans interagieren. Diese findet meist zum Schluss ihrer Konzerte statt. Außerdem feiern BTS zusammen mit ihren A.R.M.Ys z. B. auch jährlich ihr Jubiläum mit der BTS Festa, ungefähr im Zeitraum ihres Debüts im Juni. Des weiteren gibt es die BTS Fan Meeting: Muster, das ist eine Kombination aus einem Konzert und einem Fantreffen. Diese werden auch bei V Live im Live Streaming übertragen und sind später meist auf DVD erhältlich. Seit der Corona Pandemie wird für den Live Stream auch die Live Streaming Site VenewLive genutzt, die Ticktes werden in ihrem Weverse Shop App verkauft (um die beiden Seiten Reibungslos verwenden zu können, muss der gleiche Account genutzt werden, zum Beispiel ein Google-Account). Zusätzlich sind in vielen Videos und in vielen Auftritten von BTS Hinweise und Symbole für ihre A.R.M.Y versteckt. Sie haben oft eine vielschichtige Bedeutung. Dazu gibt es auf YouTube viele Videos mit Fan Theorien. Des weitern gibt es zahlreiche Sendungen mit und über BTS wie zum Beispiel: „Run BTS!“ oder Docu-Series oder „BTS: Bon Voyage“. (Hier geht’s weiter zur Liste mit BTS Sendungen.)


"보라 해" (Borahae, I purple you):

Nachdem V währenden eines Konzerts zu den Fans "보라 해" (Borahae, I purple you) sagte, wurde dieser Satz sowie die Farbe Lila zu einem Markenzeichen von BTS / ARMY und hat seit her eine große Bedeutung für beide. Lila wird als eine Farbe gesehen, die auf dauerhaftes Vertrauen, Liebe und Zuneigung hinweist. Dieser Satz zeigt, wie BTS ihre Liebe und ihr Vertrauen für ihre ARMYs zeigen. Auch die ARMYs nutzen diesen Satz mittlerweile um so ihre Zuneigung BTS zu zeigen. Seither ist die Farbe des Fandoms Purple / Lila.



In dieser Reihenfolge wurden die Jungs Mitglieder bei BTS:

  1. RM
  2. Suga
  3. J-Hope
  4. Jin
  5. Jungkook
  6. V
  7. Jimin



Vor BTS:

Jungkook bekam nach seinem Ende bei der Talentshow Superstar K Angebote von mehreren Agenturen. Doch zum Schluss ging er zu Big Hit Entertainment (seit 2021 Big Hit Music unter HYBE), da er von RMs Rap begeistert war.

Jimin studierte Modernen Tanz an der Busan High School of Arts, diese verließ er später, um auf die Arts Korea High School zu wechseln, diese besuchte er dann zusammen mit V.

J-Hope nahm an verschiedenen Tanzwettbewerben als Mitglied eines Street-Dance-Teams teil.

RM und Suga waren als Underground-Rapper tätig.

Und Jin studierte an der Konkuk University Kunst und Schauspiel im Bereich Film.


Logos[]

BTS - Logo 2013-2017

BTS Logo (2013-2017)

BTS - Logo

BTS Logo (seit 2017, aktuell)

BTS - ARMY - K-Pop Logo

BTS und ARMY Logo zusammen - mit Erklärung

BTS Logo Animation Video von YouTube[]

BTS_(방탄소년단)_LOGO_ANIMATION

BTS (방탄소년단) LOGO ANIMATION

BTS Galerie[]

Für noch mehr Bilder von BTS hier klicken: BTS (Bangtan Boys) Galerie :-)

Advertisement